Golfclub Heerhof e.V. – Herford

Unsere Platzregeln

Gespielt wird nach den offiziellen Regeln des DGV und den Platzregeln des Golfclub Heerhof e.V.
Platzregeln des Golfclub Heerhof e. V.

  • Aus (Regel 27-1) wird durch weiße Pfähle, Zäune oder Mauern gekennzeichnet. Sofern weiße Linien die Platzgrenze kennzeichnen, haben diese Vorrang
  • Boden in Ausbesserung, ungewöhnlich beschaffener Boden (R-25-1)

  • Boden in Ausbesserung ist durch weiße Einkreisungen und/ oder blaue Pfähle gekennzeichnet
  • Erleichterung nach Regel 25-1 von Löchern, aufgeworfenem oder Laufwege Erdgänge grabender Tiere oder Vögel wird nicht gewährt, wenn lediglich die Standposition behinder wird
  • Auch ohne Kennzeichnung ist Folgendes Boden in Ausbesserung: Frisch verlegte Soden und mit Kies verfüllte Drainagegräben

  • Eingebetteter Ball (25-2) – Ist im Gelände ein Ball in sein eigenes Einschlagloch im Boden eingebettet, so darf er straflos aufgenommen, gereinigt und so nahe wie möglich der Stelle, an der er lag, jedoch nicht näher zum Loch, fallen gelassen werden.
  • Hemmnisse (24)

  • Steine im Bunker sind bewegliche Hemmnisse (R24-1)
  • Mit Pfählen, Manschetten, Bändern oder Seilen gekennzeichnete Anpflanzungen sind unbewegliche Hemmnisse

  • Entfernungsmesser (R14-3, Anmerkung)
    Ein Spieler darf sich über Entfernungen informieren, in dem er ein Gerät verwendet, das ausschließlich Entfernungen misst. Benutzt ein Spieler während der festgesetzten Runde ein Gerät, mit dem andere Umstände geschätzt oder gemessen werden können, so verstößt er gegen Regel 14-3, wofür die Strafe Disqualifikation ist, ungeachtet dessen, ob die zusätzliche Funktion genutzt wurde.
    Strafe für Verstoß gegen Platzregeln: Lochspiel- Lochverlust, Zählspiel – 2 Strafschläge

Etikette

  • Gestartet wird ausschließlich an Tee 1.
  • Keine Probeschläge auf den Abschlägen.
  • Das Vorrecht auf dem Platz wird durch das Spieltempo der einzelnen Spielergruppen bestimmt.
  • Vermeiden Sie Spielverzögerung und spielen Sie zügig.
  • Schnellere Flights ggf. durchspielen lassen.
  • Verhalten an Bahn 3/12: Die Damen schlagen zuerst ab, die Herren bleiben am Damenabschlag stehen. Dann gemeinsam zum Herrenabschlag und von da das Spiel wie gewohnt fortsetzen.
  • Eine Wetterschutzhütte befindet sich am 5. Grün/ Abschlag 6
  • Bitte mit Golfwagen weder auf das Vorgrün noch zwischen Grünbunker und Grün fahren.
  • Ausgeschlagene Rasenstücke (Divots) einsetzen und festtreten, Pitchmarken auf dem Grün entfernen, bitte auch fremde! Bunkerspuren beseitigen – Danke.

Markierungen
Ausgrenze: weiße Pfähle
Frontales Wasser: gelbe Pfähle
Seitliches Wasser: rote Pfähle
Entfernungsmarkierungen : (zum Grün-Anfang gemessen)
200 m = Gelbe Bodenplatte, Pfosten 3 gelbe Ringe
150 m = Rote Bodenplatte, Pfosten 2 rote Ringe
100 m = Weiße Bodenplatte, Pfosten 1 weißer Ring