Golfclub Heerhof e.V. – Herford

Unsere Platzregeln

Platzregeln des Golfpark Heerhof

 

  1. Die rote Penalty Area am linken Ende des Lochs 7 erstreckt sich bis zur Ausgrenze und fällt mit dieser zusammen.

 

  1. Ausweichgrüns, erkennbar durch eine Mähkante oder einer weißen Linie, gelten als ‚falsches Grün‘ und es muss Erleichterung nach Regel 13.1f in Anspruch genommen werden.

 

  1. Während einer Runde dürfen ein Spieler oder sein Caddie nicht auf irgendeinem motorisierten Beförderungsmittel fahren, außer dies wurde von der Spielleitung genehmigt oder später gebilligt. Ein Spieler, der unter der Strafe von Schlag und Distanzverlust spielen muss oder gespielt hat, darf immer mit einem motorisierten Beförderungsmittel fahren.

 

  1. Eine Spielunterbrechung in einer gefährlichen Situation (sofortige Spielunterbrechung) wird durch ‚einen langen Ton‘ einer Sirene bekannt gegeben. Alle anderen Unterbrechungen werden durch ‚drei aufeinanderfolgenden Töne‘ einer Sirene bekannt gegeben. In beiden Fällen wird die Wiederaufnahme des Spieles durch ‚zwei kurze Töne‘ einer Sirene bekannt gegeben. Siehe Regel 5.7b
  • Sofortiger Abbruch (Gefahr) – 1 langer Ton

(Alle Spieler müssen sofort das Spiel unterbrechen und dürfen keinen weiteren Schlag ausführen, bevor die Spielleitung die Fortsetzung des Spiels anordnet.)

  • Unterbrechung – 3 aufeinanderfolgende Töne
  • Wiederaufnahme des Spiels – 2 kurze Töne

Bitte ein Tee zur Markierung der Ballposition in den Rasen stecken, damit die Wiederaufnahme des Spiels ohne unnötige Verzögerung verläuft.

 

Markierungen
Ausgrenze: weiße Pfähle
Frontale Penalty Area: gelbe Pfähle
Penalty Area: rote Pfähle

Spielverbotszone: rote Pfähle mit grünem Kopf

Entfernungsmarkierungen : (zum Grün-Anfang gemessen)
200 m = Gelbe Bodenplatte, Pfosten 3 gelbe Ringe
150 m = Rote Bodenplatte, Pfosten 2 rote Ringe
100 m = Weiße Bodenplatte, Pfosten 1 weißer Ring